McDonald's

Impressum und Nutzungsbedingungen

Verantwortlich für diese Seite ist McDonald's Deutschland LLC

 

Anschrift:
McDonald's Deutschland LLC
Zweigniederlassung München
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089 / 78594-0

Kontakt für Fragen und Anregungen rund um Ihren Restaurantbesuch und unser Angebot

service[at]mcdonalds.de

Vertretungsberechtigt: Mario Federico (Vorstandsvorsitzender)
Handelsregisternummer: HRB 50 822 (Amtsgericht München - Registergericht)
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 129 525 432

Bedingungen für die Nutzung der McDonald's Website und App, für die Teilnahme an MyMcDonald's Rewards sowie für mobiles Bestellen und Bezahlen.

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Nutzung aller von McDonald's Deutschland LLC, Zweigniederlassung München (nachfolgend „McDonald's“, „wir“, „uns“) betriebenen Websites, insbesondere die Website www.mcdonalds.de und aller zu dieser Website gehörenden Subsites (nachfolgend insgesamt „McDonald's-Website“), sowie für die Nutzung der von McDonald's betriebenen McDonald's App (nachfolgend „App“) und die Teilnahme am Bonusprogramm von McDonald's (nachfolgend „MyMcDonald's Rewards“).

A. Allgemeine Bestimmungen

I. Schutzrechte

  1. Die auf der McDonald's-Website und/oder inder App veröffentlichten Inhalte sind rechtlich unter anderem durch das Urheberrecht geschützt. Sämtliche Urheberrechte, Datenbankrechte, Markenrechte und sonstige Rechte zum Schutz des geistigen Eigentums an den Inhalten und der Struktur der McDonald's-Website und/oder App einschließlich der Bilder und Illustrationen, des Designs und der zugrundeliegenden Software (nachfolgend zusammen „die Inhalte“) stehen McDonald's, ihren verbundenen Unternehmen oder ihren Lizenzgebern zu.
  2. Das Herunterladen und Abrufender Inhalte ist nur zu privaten, nicht-kommerziellen Zwecken gestattet. Jede andere Verwendung, Änderung, Vervielfältigung, Verbreitung oder sonstige Nutzung der Inhalte, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung von McDonald's.

II. Anwendungen Dritter und Links zu anderen Webseiten

  1. Die McDonald's-Website und die App kann Anwendungen, Webseiten und Dienste Dritter (nachfolgend „Anwendungen Dritter“) enthalten, um dir Inhalte, Produkteund/oder Dienste zur Verfügung zu stellen. McDonald's hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Anwendungen Dritter, die auf der McDonald's-Website und/oder in der App enthalten sind. McDonald's übernimmt daher keine Haftung für das Verhalten, die Funktionen oder die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit bzw. Qualität der Inhalte der Anwendungen Dritter und distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten der Anwendungen Dritter. Das gilt für alle auf der McDonald's-Website und/oder in der App verfügbaren Links zu Anwendungen Dritter und die dort verfügbaren Inhalte.
  2. Beachte bitte auch, dass die Anwendungen Dritter eigenen Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen unterliegen können, die deren Nutzung regeln. Aus diesem Grund solltest du die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der Anwendungen Dritter stets sorgfältig lesen und einhalten.
  3. Wir behalten uns vor, die Verlinkung der McDonald's-Website und der App mit Anwendungen Dritter von unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung abhängig zu machen und unsere Zustimmung zu einer Verlinkung jederzeit zurückzunehmen.

III. Besondere Regelungen für die Zusendung von Dateianhängen

  1. Bitte stelle sicher, dass du uns keine Dateianhänge mit Viren oder Würmern zusendest. Beachte bitte auch, dass du uns keine Informationen oder Dateianhänge übermittelst, die besondere Arten von persönlichen Daten enthalten, insbesondere Informationen über rassische und ethnische Herkunft, politische, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit und sexuelle Ausrichtung.
  2. Die Informationen, die du uns übermittelst, müssen der Wahrheit entsprechen, und dürfen keine Urheber-oder Markenrechte oder andere Rechte des geistigen Eigentums, das Presserecht, allgemeine Rechte Dritter oder ethische Grundsätze verletzen (nachfolgend „illegale Inhalte“). Beachte bitte auch, dass du uns gegen sämtliche Forderungen schadlos hältst, die uns aufgrund von Dateianhängen mit illegalen Inhalten durch dein Verschulden entstehen.

IV. Haftung

  1. Im Zusammenhang mit der Bereitstellung der McDonald's-Website und App sowie von MyMcDonald's Rewards haftet McDonald‘s dir gegenüber auf Schadensersatz nur nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen.
  2. McDonald‘s haftet bei Pflichtverletzungen –gleich aus welchem Rechtsgrund –für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Vorbehaltlich eines milderen Haftungsmaßstabs nach gesetzlichen Vorschriften haftet McDonald‘s bei einfacher Fahrlässigkeit nur:

    1. für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und
    2. für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung du regelmäßig vertraust und vertrauen darfst) (z.B. Ermöglichen des Sammelns und Einlösens von Bonuspunkten); in diesem Fall ist die Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.
  3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen durch gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von McDonald‘s.
  4. Bei Verlust von Daten ist die Haftung von McDonald‘s auf den Schaden begrenzt, der bei ordnungsgemäßer und regelmäßiger Datensicherung durch dich entstanden wäre.
  5. McDonald's haftet nicht für Verlust, Verzögerung, Veränderung, Manipulation und/oder Fehlleitung von E-Mails und/oder Daten bei der Eingabe, Erhebung und/oder Übermittlung von Daten, die durch andere Datennetzwerke, insbesondere das Internet, Telefonverbindungen und/oder Hardware oder Software von dir und/oder Dritten verursacht worden sind.
  6. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. McDonald’s haftet insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der McDonald's-Website und/oder App und/oder von MyMcDonald's Rewards.
  7. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit Garantien übernommen wurden. Gleiches gilt beim Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft.
  8. Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben in allen Fällen unberührt.

B. Besondere Bedingungen für die Nutzung der McDonald's-Website

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der McDonald's-Website.

I. Realisation

Diese Website wurde erstellt von:

Ray Sono AG
Tumblingerstraße 32 80337
München
www.raysono.com

II. Betreiber und Vertragspartner

Betreiber der McDonald's-Website und dein Vertragspartner für die Nutzung der McDonald's-Website ist die

McDonald's Deutschland LLC
Zweigniederlassung München
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089 / 78 59 40
Fax: 089 / 78 59 44 79
E-Mail: service@mcdonalds.de

III. Allgemeine Bestimmungen

  1. Bitte lies dir diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor du die McDonald's-Website nutzt. Durch die Nutzung der McDonald's-Website erklärst du dich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden. Solltest du nicht zustimmen, darfst du die McDonald's-Website nicht verwenden.
  2. Die McDonald's-Website wird dir kostenlos zurVerfügung gestellt.
  3. Du hast keinen Anspruch auf eine ständige und/oder störungsfreie Verfügbarkeit der McDonald's-Website. Eine bestimmte Verfügbarkeit der McDonald's-Website wird nicht zugesagt.
  4. McDonald's behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder die gesamte McDonald's-Website ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, insb. zu aktualisieren und zu ergänzen, zu löschen oder einzustellen.

IV. Bereitstellung von Informationen

  1. Obgleich sich McDonald's nach besten Kräften darum bemüht, dass die von McDonald's zur Verfügung gestellten Informationen auf der McDonald's-Website zutreffend und auf dem aktuellen Stand sind, handelt es sich jedoch nur um ein unverbindliches Informationsangebot. Es wird daher keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit,Aktualität etc. der bereitgestellten Informationen übernommen.
  2. Soweit Informationen von Dritten (z.B. von Kooperationspartnern) stammen, stehen diese auch in deren Verantwortung. Bitte beachte, dass wir keine Möglichkeit haben, den Wahrheitsgehalt solcher Informationen zu überprüfen. McDonald's übernimmt daher keine Haftung für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der von Dritten bereitgestellten Informationen.
  3. Im Übrigen gilt die Haftungsbeschränkung gemäß Ziffer A.IV.

V. Nutzung der McDonald's-Website

Um das ungestörte Funktionieren der McDonald's-Website zu gewährleisten, darfst du

  • die McDonald's-Website nicht in einer Weise nutzen, die die Rechte Dritter verletzt;
  • keine Anwendungen, Software, Scripts oder sonstige Methoden verwenden, die das Funktionieren der McDonald's-Website stören oder beeinträchtigen können, hierzu gehört insbesondere das Heraufladen von mit Viren infizierten Dateien;
  • keine auf der McDonald's-Website verfügbaren Inhalte blockieren, überschreiben oder modifizieren oder in sonstiger Weise störend auf die McDonald's-Website einwirken;
  • dir keinen ungenehmigten Zugriff auf unsere Netzwerke verschaffen oder dies versuchen.

C. Besondere Bedingungen für die Nutzung der App

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der von McDonald's betriebenen App.

I. Betreiber und Vertragspartner

Betreiber der App und dein Vertragspartner für die Nutzung der App ist die

McDonald's Deutschland LLC
Zweigniederlassung München
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089 / 78 59 40
Fax: 089 / 78 59 44 79
E-Mail: service@mcdonalds.de

II. Allgemeine Bestimmungen

  1. Bitte lies dir diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor du die App nutzt. Durchdie Nutzung der App erklärst du dich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden. Solltest du nicht zustimmen, darfst du die App nicht verwenden.
  2. Bitte beachte, dass du bei der Nutzung der App über ein mobiles Endgerät alle anwendbaren Gesetze (insbesondere das Straßenverkehrsrecht) einhältst.

III. Vertragsschluss

  1. Mit der Nutzung der App kommt zwischen McDonald's und dir ein Nutzungsvertrag über die App-Nutzung zustande (nachfolgend „Nutzungsvertrag“) und du akzeptierst diese Nutzungsbedingungen.
  2. Zur Nutzung berechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sowie beschränkt geschäftsfähige natürliche Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Beschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen ist eine Nutzung der App nur erlaubt, wenn die beschränkt geschäftsfähige natürliche Person und deren gesetzliche Vertreter die Nutzungsbedingungen gemeinsam durchsehen und auch verstehen und die gesetzlichen Vertreter den Nutzungsbedingungen zustimmen.
  3. Unsere Erklärung auf Abschluss eines Nutzungsvertrages im Rahmen der Registrierung und Eröffnung des Nutzerkontos nach Ziffer C.III.1richtet sich daher ausschließlich an unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sowie beschränkt geschäftsfähige natürliche Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben.

IV. Vertragsgegenstand und Funktionsweise

  1. Vertragsgegenstand ist die Bereitstellung der App in ihrer jeweils zur Verfügung gestellten Form.
  2. Über die App werden dir Produkte und Dienste zur Verfügung gestellt, insbesondere kannst du Produkte aus Restaurants, die von McDonald's oder von einem unserer Franchisenehmern betrieben werden (nachfolgend „McDonald's Restaurants“), bestellen und bezahlen und/oder Bonuspunkte über die App sammeln und einlösen. Die Nutzung der App ist kostenlos.
  3. Die vorliegenden Nutzungsbedingungen gelten ausschließlich für die von McDonald's bereitgestellte App sowie die Erstellung und Verwaltung des Nutzerkontos, um insbesondere eine Bestellung und Bezahlung von Produkten der McDonald's Restaurants unter einem separaten Kaufvertrag über die App zu ermöglichen. Für die Durchführung eines Kaufvertrages ist ausschließlich das ausgewählte McDonald's Restaurant nachMaßgabe der Bedingungen für mobiles Bestellen und Bezahlen verantwortlich.
  4. McDonald's obliegt keinerlei Verpflichtung zum Upgrade oder zur Aktualisierung der App. McDonald's ist jedoch berechtigt, zur Behebung von Mängeln oder zur Verbesserung der App, nach eigenem Ermessen Updates der App bereitzustellen.
  5. Da es sich um ein unentgeltliches Angebot handelt, kann McDonald's die App und deren Funktionen und Funktionalitäten jederzeit anpassen, ändern oder einstellen.

V. Verfügbarkeit

  1. Du hast keinen Anspruch auf eine ständige und/oder störungsfreie Verfügbarkeit der App. Eine bestimmte Verfügbarkeit der App wird nicht zugesagt. Dies beinhaltet insbesondere auch die Frage, auf welchen Betriebssystemen und/oder Typen von Endgeräten die App verfügbar ist.
  2. Von Zeit zu Zeit wird die App möglicherweise zeitweise nicht verfügbar sein, insbesondere im Falle von Wartungsarbeiten sowie bei Auftreten von Sicherheitsproblemen oder Kapazitätsüberschreitungen sowie bei Ereignissen, die nicht im Machtbereich von McDonald's stehen (wie z.B. Streik, Unruhen, Naturkatastrophen, Epidemien, Pandemien, Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.).

VI. Nutzung der App

  1. McDonald's stellt dir die App kostenlos zum Download auf verschiedenen Plattformen zur Verfügung. Für die Installation und Nutzung der App benötigst du ein internetfähiges mobiles Endgerät.
  2. Der Zugang und die Verbindung mit dem Internet sind nicht Leistungsgegenstand der vorliegenden Vereinbarung. Hierfür können gesonderte Kosten gegenüber deinem Internetanbieter entstehen.

VII. Registrierung und Nutzerkonto

  1. Die Inanspruchnahme der über die App angebotenen Produkte und Dienste setzt deine erfolgreiche Registrierung als App-Nutzer voraus. Die Registrierung ist kostenlos.
  2. Deine Registrierung erfolgt über die App unter Angabe deines Vor-und Nachnamens, deiner E-Mail-Adresse und deiner Postleitzahl. Während deiner Registrierung wird deine E-Mail-Adresse verifiziert. Um deine Registrierung abzuschließen, musst du dich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden erklären.
  3. Die Registrierung als App-Nutzer ist unbeschränkt geschäftsfähigennatürlichen Personen sowie beschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, erlaubt. Beschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen ist eine Registrierung jedoch nur dann erlaubt, wenn sich die beschränkt geschäftsfähige natürliche Person und deren gesetzliche Vertreter die Nutzungsbedingungen gemeinsam durchsehen und auch verstehen und die gesetzlichen Vertreter den Nutzungsbedingungen zustimmen.
  4. Du darfst dich nur einmal registrieren und nur ein Nutzerkonto haben. Du darfst dein Nutzerkonto nicht mit einem Dritten gemeinsam nutzen oder einem Dritten Zugang zu deinem Nutzerkonto gewähren. Du trägst Sorge dafür, dass dein mobiles Endgerät und die App nicht durch unberechtigte Personen genutzt werden können. Solltest du Kenntnis über eine unberechtigte Nutzung deines Nutzerkontos durch Dritte erhalten, musst du uns umgehend in Kenntnis setzen.
  5. Bei der Registrierung als App-Nutzer hast du alle notwendigen Angaben wahrheitsgetreu und vollständig zu machen. Änderungen im Hinblick auf die bei der Registrierung gemachten Angaben hast du McDonald'sunverzüglich und unaufgefordert mitzuteilen, indem du die entsprechenden Angaben in deinem Nutzerkonto änderst. Ziffer C.VIII.2und C.VIII.3bleiben unberührt.
  6. Über die App kannst du auf dein Nutzerkonto zugreifen. Für die Richtigkeit, Beschaffenheit, Integrität und Rechtmäßigkeit der von dir übermittelten Daten und Inhalte bist du allein verantwortlich. McDonald's ist nicht zu einer Überprüfung der von dir übermittelten Daten oder Inhalte verantwortlich.
  7. Das Nutzerkontoist persönlich, nicht übertragbar und nicht vererblich.

VIII. Einräumung von Rechten

  1. Für die Laufzeit des Nutzungsvertrags erhältst du das kostenfreie, einfache, nicht übertragbare Recht, die App nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen zu nutzen.
  2. Die App darfstdu nur für deine eigenen, privaten und nicht-kommerziellen Zwecke nutzen. Es ist dir untersagt, die technischen Zugangsvoraussetzungen zur und/oder Sicherheitsvorkehrungen der App zu umgehen.
  3. Die Bearbeitung, Vervielfältigung, öffentliche Darstellung oderjede andere Form der Nutzung der Inhalte und der Funktionsweise der App zu gewerblichen Zwecken ist ohne vorherige Zustimmung von McDonald's untersagt.
  4. Du bist verpflichtet, bei der App die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten. Zudem bist du selbst dafür verantwortlich, dass du bei der Nutzung der App keine Rechte Dritter verletzt und dass die von dir übermittelten Daten und Informationen rechtmäßig sind.
  5. Es ist dir untersagt,

    1. die App zur Speicherung oder Übertragung von gesetzeswidrigen, rechtsverletzenden, jugendgefährdenden, beleidigenden oder anderweitig rechtswidrigen oder unrechtmäßigen Inhalten oder zur Speicherung oder Übertragung von Inhalten unter Verstoß gegen Datenschutzbestimmungen, gewerbliche Schutzrechte, Urheberrechte, Leistungsschutzrechte, Persönlichkeitsrechte und/oder sonstige Rechte Dritter zu nutzen,
    2. die App zur Speicherung oder Übertragung von Schadcodes zu nutzen,
    3. in die Integrität oder die Leistung der App und/oder von darin enthaltenen Daten Dritter einzugreifen oder
    4. den Versuch zu unternehmen, unbefugten Zugriff auf die App und/oder die damit verbundenen Systeme oder Netzwerke zu erlangen.
  6. Verstößt du gegen die Pflichten aus Ziffer C.VIII.4und C.VIII.5, ist McDonald's berechtigt, unter Berücksichtigung auch deiner berechtigten Interessen, deinen Zugang zur App und zum Service ganz oder teilweise mit sofortiger Wirkung vorübergehend einzustellen. McDonald's wird dich über diese Maßnahme unverzüglich informieren.
  7. Es ist dir untersagt, Gutscheine, Coupons oder sonstige Werbemaßnahmen in missbräuchlicher Weise zu gebrauchen; missbräuchlich ist der Gebrauch insbesondere, wenn die jeweiligen Aktionsbedingungen zum Beispiel durch die Verwendung mehrerer Nutzerkonten umgangen werden, erkennbare technische Fehler ausgenutzt oder falsche Tatsachen vorgebracht werden und dadurch Rabatte erwirkt werden.
  8. Wenn du deine Pflichten aus dem Nutzungsvertrag bzw. diesen Nutzungsbedingungen verletzt, insbesondere durch einen Verstoß gegen deine Pflichten gemäß Ziffer C.VIII.2, C.VIII.4, C.VIII.5und/oder C.VIII.7, ist McDonald's unbeschadet seiner gesetzlichen Rechte berechtigt,

    1. dich abzumahnen; dabei gibt dir McDonald's die Möglichkeit ein noch bestehendes Fehlverhalten einzustellen,
    2. dich vorläufig von dem Zugang zur App und allen oder einzelnen Services zu sperren, oder
    3. den Nutzungsvertrag außerordentlich zu kündigen und dein Nutzerkonto zu löschen.

    Grundsätzlich wird McDonald's dich zunächst verwarnen und dir die Möglichkeit geben, ein bestehendes Fehlverhalten einzustellen, bevor die oben genannten Maßnahmen ergriffen werden.
  9. Die Anwendung der vorgenannten Maßnahmen steht im billigen Ermessen von McDonald's. McDonald's wird jedoch deine berechtigten Interessen angemessen berücksichtigen. Namentlich wird McDonald's bei der Abwägung der beiderseitigen Interessen berücksichtigen, inwiefern dir mit Blick auf einen etwaigen Verstoß ein Verschuldensvorwurf zu machen ist.
  10. Wenn du außerordentlich gekündigt wurdest oder vorläufig gesperrt wurdest, bist du nicht berechtigt, dich mit einem anderen Nutzerkonto unter z.B. Nutzung einer anderen E-Mail-Adresse erneut anzumelden.

IX. Mitwirkungsobliegenheiten

  1. Um ein einwandfreies Funktionieren der App zu ermöglichen, kann es erforderlich sein, die von McDonald's bereitgestellten Updates für die App zu installieren. Du solltest daher sicherstellen, dass du Updates zeitnah installierst.
  2. Mit dem Anlegen deines Nutzerkontos wählst du ein Passwort. Du bist verpflichtet, dein Passwort geheim zu halten, dieses Dritten keinesfalls mitzuteilen und so aufzubewahren, dass Dritte keinen Zugriff darauf haben.
  3. Im Übrigen bist du für die Schaffung der zur Nutzung der App notwendigen technischen Voraussetzungen in deinem Einflussbereich (insbesondere Hardware, Web-Browser und Internetzugang) selbst verantwortlich.
  4. Mit Vertragsende hast du die App auf deinen Endgeräten zu deinstallieren und sämtliche Kopien der App zu löschen.

X. Vertragslaufzeit und Beendigung

  1. Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.
  2. Der Nutzungsvertrag kann von dir jederzeit und von McDonald's mit einer Frist von zwei (2) Wochen ordentlich gekündigt werden. Du kannst dein Nutzerkonto jederzeit in der App in deinem persönlichen Menü löschen. Die Löschung gilt als ordentliche Kündigung deines Nutzungsvertrages.
  3. Die Kündigung aus wichtigem Grund bleibt jeder Partei vorbehalten.
  4. Im Falle der Kündigung aus wichtigem Grund durch McDonald's kann McDonald's dein Nutzerkonto unverzüglich sperren und dich auch für die Zukunft von der Nutzung der App ausschließen.
  5. Nach Vertragsende wird dein Nutzerkonto deaktiviert.

D. Besondere Bedingungen für die Teilnahme an MyMcDonald's Rewards

Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen gelten für die Teilnahme an MyMcDonald's Rewards.

I. Betreiber

MyMcDonald's Rewardsist ein Angebot der:

McDonald's Deutschland LLC
Zweigniederlassung München
Drygalski-Allee 51
81477 München
Tel.: 089 / 78 59 40
Fax: 089 / 78 59 44 79

II. Allgemeine Bestimmungen

  1. Die Teilnahmebedingungen regeln die Vertragsbeziehungen mit dem Teilnehmer von MyMcDonald's Rewards.
  2. MyMcDonald's Rewards hat folgende wesentliche Bestandteile: MyMcDonald's Rewards ermöglicht es dir,

    1. Bonuspunkte insbesondere aufgrund personalisierter Angebote zu sammeln und für Prämien einzulösen und
    2. personalisierte Produktempfehlungen und Angebote zu erhalten.
  3. Die Teilnahme an MyMcDonald's Rewards ist nur möglich, wenn du dich im Rahmen der Anmeldung für MyMcDonald's Rewards mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden erklärst. Die Teilnahme an MyMcDonald's Rewards ist kostenlos.

III. Registrierung und Teilnehmerkonto

  1. Für die Teilnahme an MyMcDonald's Rewards ist es erforderlich, dass du die McDonald's App auf dein mobiles Endgerät herunterlädst, du dich erfolgreich als App-Nutzer registrierst und ein Nutzerkonto erstellst. Für die Registrierung als App-Nutzer und das Nutzerkonto gelten die Nutzungsbedingungen für die McDonald's App sowie die Bedingungen für mobiles Bestellen und Bezahlen. Die Teilnahme anMyMcDonald's Rewards ist nur möglich, wenn du erfolgreich als App-Nutzer registriert bist und ein Nutzerkonto hast.
  2. Die Teilnahme an MyMcDonald's Rewards setzt zudem voraus, dass du gegenüber McDonald's die Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Rahmen von MyMcDonald's Rewards (z.B. zur Personalisierung von Produktempfehlungen und Angeboten) abgibst.
  3. Für die Teilnahme an MyMcDonald's Rewards musst du über die McDonald's App ein personalisiertes Teilnehmerkonto eröffnen (nachfolgend „Konto“).
  4. Jeder Teilnehmer von MyMcDonald's Rewards darf nur ein Konto eröffnen.
  5. Nach Eröffnung des Kontos kannst du dich jederzeit über die App bei MyMcDonald's Rewards anmelden. In deinem Konto hast du die Möglichkeit, deine gesammelten und eingelösten Bonuspunkte einzusehen.
  6. Das Konto ist persönlich, nicht übertragbar und nicht vererblich.

IV. Teilnahmeberechtigung

  1. Die Berechtigung zur Teilnahme an MyMcDonald's Rewards richtet sich ausschließlich an Verbraucher. Verbraucher im Sinne der gesetzlichen Definition (§ 13 BGB) ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
  2. Zur Teilnahme berechtigt sind unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sowie beschränkt geschäftsfähige natürliche Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Beschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen ist eine Teilnahme nur erlaubt, sofern sich die beschränkt geschäftsfähige natürliche Person sowie deren gesetzliche Vertreter die Teilnahmebedingungen gemeinsam durchlesen und die gesetzlichen Vertreter den Teilnahmebedingungen zustimmen.
  3. Zur Prüfung der Berechtigung zur Teilnahme an MyMcDonald's Rewards hast du auf Verlangender Mitarbeiter des McDonald's Restaurants deinen Personalausweis vorzuzeigen.

V. Vertragsschluss

1. Angebot des neuen App-Nutzers

  1. Bist du noch nicht als App-Nutzer registriert, kannst du nach bzw. bei der Registrierung für die McDonald's App ein verbindliches Angebot zum Abschluss des Vertrags über die Teilnahme an MyMcDonald's Rewards abgeben.
  2. Indem du bei der Registrierung z.B. die Checkbox zur Teilnahme an MyMcDonald's Rewards anklickst oder den Schiebregler bzgl. der Teilnahme an MyMcDonald's Rewards zur Bestätigung verschiebst und deine Registrierung durch Anklicken des Registrierungs-Buttons abschließt, gibst du ein verbindliches Angebot bzgl. der Teilnahme an MyMcDonald's Rewards ab. McDonald's wird dir den Zugang des Angebots unverzüglich (d.h. in der Regel spätestens innerhalb von 24 Stunden) per E-Mail, sowie über den Bildschirm deines mobilen Endgeräts bestätigen.

2. Angebot des bestehenden App-Nutzers

  1. Bist du bereits als App-Nutzer registriert, wirst du nach der Anmeldung bei der McDonald's App gefragt, ob du an MyMcDonald's Rewards teilnehmen möchtest.
  2. Mit Bestätigung dieser Anfrage gibst du ein verbindliches Angebot bzgl. der Teilnahme an MyMcDonald's Rewards ab, z.B. indem du eine auf dem Bildschirm deines mobilen Endgeräts erscheinende Anfrage zur Teilnahme an MyMcDonald's Rewards bestätigst, in deinem Profil den Schiebregler zur Bestätigung deiner Teilnahme an MyMcDonald's Rewards verschiebst oder du dich in sonstiger Weise für die Teilnahme an MyMcDonald's registrierst. McDonald's wird dir den Zugang des Angebots unverzüglich (d.h. in der Regel spätestens innerhalb von 24 Stunden) per E-Mail, sowie über den Bildschirm deines mobilen Endgeräts bestätigen.

3. Annahme, Vertragsschluss

  1. Die Annahme des Angebots wird von McDonald's gegenüber dem Teilnehmer erklärt (z.B. durch Eröffnung deines Kontos oder per E-Mail).
  2. Ein verbindlicher Vertrag über die Teilnahme an MyMcDonald's Rewards (nachfolgend „Vertrag“) kommt mit Zugang der Annahmeerklärung bei dir zustande (z.B. durch Eröffnung deines Kontos).
  3. Der Vertragstext wird von McDonald's gespeichert und dir zur Verfügung gestellt. Der Vertrag wird in deutscher Sprache geschlossen.

VI. Sammeln von Bonuspunkten

  1. Du hast die Möglichkeit Bonuspunkte zu sammeln, indem du Produkte bei ausgewählten McDonald's Restaurants kaufst, die an MyMcDonald's Rewards teilnehmen (nachfolgend „teilnehmende McDonald's Restaurants“).
  2. Bonuspunkte kannst du nur mit dem Kauf von Produkten sammeln, die für das Sammeln von Bonuspunkten qualifiziert sind. Hiervon ausgenommen sind Wertgutscheine und Pfand.
  3. Das Sammeln von Bonuspunkten erfolgt durch Gutschrift auf deinem Konto. Die gesammelten Bonuspunkte werden deinem Konto nach dem Erwerb eines Produkts gutgeschrieben.
  4. Eine Gutschrift gesammelter Bonuspunkte auf deinem Konto kann nur gewährt werden, wenn du dich vor Abschluss des jeweiligen Zahlungsvorgangs als Inhaber deines Kontos legitimierst. Dies erfolgt in der Regel durch Anmeldung über die McDonald's App und ggf. zusätzlich durch Einscannen, Eingabe oder Nennen eines Code. Legitimierst du dich erst nach Abschluss des Zahlungsvorgangs, ist eine Gutschrift von Bonuspunkten nicht mehr möglich.
  5. Pro 0,10 Euro Einkaufswert von Produkten wird dir ein Bonuspunkt gutgeschrieben. Bei der Berechnung der Bonuspunkte rechnet McDonald's immer auf einen vollen Bonuspunkt (d.h. bereits bei einem Einkaufswert von 0,01 Euro erhältst du einen Bonuspunkt).
  6. Zudem besteht die Möglichkeit, dass McDonald's Extra-Punkte-Kampagnen anbietet, bei denen du durch individualisierte Aktionen Extra-Bonuspunkte sammeln kannst. Hierfür gelten die besonderen Teilnahmebedingungen für die jeweilige Extra-Punkte-Kampagne.
  7. Auf deinem Konto können maximal 9.999 gesammelte Bonuspunkte gutgeschrieben werden. Sind auf deinem Konto 9.999 Bonuspunkte gutgeschrieben, ist eine Gutschrift weiterer gesammelter Bonuspunkte nicht möglich und die weiteren gesammelten Bonuspunkte verfallen.
  8. Beim Verdacht des Missbrauchs von MyMcDonald's Rewards durch dich (z.B. durch Scheintransaktionen) behält sich McDonald's das Recht vor, die Anzahl der Produktkäufe, für die du Bonuspunkte sammeln kannst, pro Tag zu beschränken.
  9. McDonald's behält sich zudem das Recht vor, bereits gutgeschriebene Bonuspunkte von deinem Konto zu löschen, wenn du das zugrundeliegende Rechtsgeschäft rückgängig machst (z.B. Rückgabe von gekauften Produkten) oder sonstige Voraussetzungen für die Gutschrift entfallen (z.B. Nichtzahlung gekaufter Produkte).Entsprechendes gilt im Fall von Fehlbuchungen oder Missbrauch von MyMcDonald's Rewards (z.B. durch Scheintransaktionen).
  10. Den Stand der gesammelten Bonuspunkte kannst du jederzeit in deinem Konto über die McDonald's App abrufen.

VII. Einlösen von Bonuspunkten

  1. Die von dir gesammelten und auf deinem Konto gutgeschriebenen Bonuspunkte können in allen teilnehmenden McDonald's Restaurants gegen bestimmte Prämien eingelöst werden. Die Einlösung erfolgt nach dem Datum der Gutschrift, d.h. zuerst gutgeschriebene Bonuspunkte werden zuerst eingelöst. Der Anspruch auf Einlösung von Bonuspunkten ist nicht auf Dritte übertragbar.
  2. MyMcDonald's Rewards bietet dir die Möglichkeit, verschiedene Prämien aus verschiedenen Punkte-Ebenen (z.B. 200, 400, 600, 800 oder 1.000 Bonuspunkten) auszuwählen. Die Einlösung von Bonuspunkten ist erst ab einem Punktestand von 200 Bonuspunkten möglich.
  3. Zum Einlösen von Bonuspunkten über die McDonald's App wählst du zunächst das teilnehmende McDonald's Restaurant aus, in dem du deine Bonuspunkt einlösen möchtest. Im Anschluss daran wählst du eine Prämie aus und entscheidest, wie du deine Prämie einlösen möchtest:

    • Wählst du die Bestellung über die McDonald's App aus, legst du die ausgewählte Prämie in den Warenkorb und fährst danach mit dem Bestellvorgang über die McDonald's App fort.
    • Wählst du die Bestellung am Counter, McDrive oder Kiosk durch Scannen aus, erhältst du einen Code und fügst die ausgewählte Prämie deiner Bestellung am Counter, McDrive oder Kiosk durch Einscannen oder Nennung des Codes hinzu.
  4. Zum Einlösen von Bonuspunkten am Kiosk eines teilnehmenden McDonald's Restaurants meldest du dich zunächst am Kiosk an, indem du einen über die McDonald's App erstellten Code einscannst oder eingibst. Im Anschluss daran wählst du am Kiosk eine Prämie aus.
  5. Mit dem Einlösen der Bonuspunkte in dem ausgewählten teilnehmenden McDonald's Restaurant erwirbst du gegenüber diesem ausgewählten McDonald's Restaurant einen Anspruch auf die Prämie. Der Anspruch auf die Prämie ist nicht auf Dritte übertragbar.
  6. Ausgewählte Prämien können zu den jeweils angegebenen Bedingungen und unter Berücksichtigung der angegebenen zeitlichen und mengenmäßigen Beschränkungen eingelöst werden (z.B. können Frühstücks-Prämien täglich nur bis 11 Uhr eingelöst werden).Diese besonderen Bedingungen kannst du nach Auswahl deiner Prämien einsehen.
  7. Löst du eine ausgewählte Prämie nicht ein, verfällt die Prämie. In diesem Fall werdendir die Bonuspunkte, die du für die verfallene Prämie eingelöst hast, unverzüglich wieder auf deinem Konto gutgeschrieben.
  8. Im Rahmen einer Bestellung kannst du maximal fünf (5) Prämien auswählen.
  9. Bonuspunkte, die bei einer Bestellung gesammelt und gutgeschrieben werden, können nicht im Rahmen derselben Bestellung eingelöst werden.

VIII. Gültigkeit und Verfall von Bonuspunkten

  1. Die Bonuspunkte haben eine Gültigkeitsdauer von zwölf (12) Monaten ab dem Tag, ab dem die Bonuspunkte gesammelt und auf deinem Konto gutgeschrieben wurden. Nach Ablauf der Gültigkeitsdauer verfallen die Bonuspunkte und werden von deinem Konto gelöscht.
  2. Diese Gültigkeitsdauer gilt nicht in Fällen, in denen

    • die Bonuspunkte zuvor eingelöst wurden;
    • das Rechtsgeschäft, das den gutgeschriebenenBonuspunkten zugrunde liegt, rückgängig gemacht wurde oder sonstige Voraussetzungen für die Gutschrift entfallen sind (z.B. Nichtzahlung gekaufter Produkte);
    • die Bonuspunkte aufgrund einer Fehlbuchung oder eines Missbrauchs (z.B. durch Scheintransaktionen) auf deinem Konto gutgeschrieben wurden;
    • dein Konto durch dich oder McDonald's gelöscht wurde;
    • der Vertrag über die Teilnahme an MyMcDonald's Rewards zuvor beendet wurde (vgl. Ziffer X); oder
    • die vorliegenden Teilnahmebedingungen eine kürzere Gültigkeitsdauer regeln.

    Für die vorgenannten Ausnahmen verfallen gesammelte und gutgeschriebene Bonuspunkte vor Ablauf der Gültigkeitsdauer und werden vorher von deinem Konto gelöscht.
  3. Verfallene Bonuspunkte können nicht verlängert, in bar zurückerstattet oder in irgendeiner anderen Form umgetauscht werden.

IX. Verantwortlichkeit des Teilnehmers

Als Teilnehmer bist du für die Geheimhaltung deines Kontos verantwortlich und hast sicherzustellen, dass Dritte nicht auf dein Konto zugreifen können. Hast du dich in dein Konto eingeloggt, bist du dafür verantwortlich, dass du dich nach Beendigung der Nutzung deines Kontos ordnungsgemäß ausloggst.

X. Laufzeit und Beendigung des Vertrages

  1. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.
  2. Der Vertrag kann von dir jederzeit ohne Einhaltung einer Frist und von McDonald's mit einer Frist von zwei (2) Wochen ordentlich gekündigt werden. Du kannst dein Konto jederzeit in der McDonald's App im persönlichen Menü löschen. Die Löschung gilt als ordentliche Kündigung deines Vertrages.
  3. Unter demselben Menü-Punkt kannst du jederzeit deine gegenüber McDonald's erteilte Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung von personenbezogener Daten im Rahmen von MyMcDonald's Rewards widerrufen. Wenn du deine Einwilligungserklärung gegenüber McDonald's widerrufst, endet automatisch auch deine Teilnahme an MyMcDonald's Rewards.
  4. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt.
  5. Im Falle der Kündigung aus wichtigem Grund durch McDonald's kann McDonald's dein Konto unverzüglich sperren und dich auch für die Zukunft von der Teilnahme an MyMcDonald's Rewards ausschließen.
  6. Gesammelte Bonuspunkte müssen von dir bis zur Beendigung des Vertrages eingelöst werden. Nach Beendigung des Vertrags ist das Sammeln und Einlösen von Bonuspunkten nicht mehr möglich. Zudem verfallen bereits gesammelte und noch nicht eingelöste Bonuspunkte ersatzlos. Nach Vertragsbeendigung erhältst du keine personalisierten Produktempfehlungen oder Angebote mehr.

XI. Ausschluss des Teilnehmers

  1. Wenn du falsche oder unvollständige Angaben machst, wenn du dich unerlaubter Hilfsmittel bedienst, wenn du in sonstiger Weise gegen die Teilnahmebedingungen verstößt oder wenn bei dir der Verdacht auf Manipulation besteht, behält sich McDonald's das Recht vor, dich von der Teilnahme auszuschließen.
  2. McDonald's bleibt es vorbehalten, bei Verdacht eines Ausschlussgrundes dein MyMcDonald`s Rewards Konto zu sperren. In diesem Fall kannst du dich an service@mcdonalds.de wenden, um hierzu Stellung zu nehmen.

E. Bedingungen für mobiles Bestellen und Bezahlen

I. Allgemeine Bestimmungen

  1. Die nachfolgenden AGB gelten für Verträge über den Verkauf von Produkten durch das ausgewählte sowie bestätigte Unternehmen, welches das Restaurant betreibt (im Folgenden „Restaurant"), an den App-Nutzer über die App.
  2. Durch die Bestellung über die App erklärt sich der App-Nutzer mit diesen AGB einverstanden.
  3. Die AGB gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB des App-Nutzers werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, sofern ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt wird.
  4. Verträge, die über die App geschlossen werden, berechtigen und verpflichten ausschließlich den App-Nutzer und das Restaurant.

II. Registrierung und Kundenkonto

  1. Die Durchführung und Abwicklung der Bestellung von Produkten über die App setzt die erfolgreiche Registrierung als App-Nutzer voraus. Die Registrierung ist kostenlos.
  2. Die Registrierung als App-Nutzer ist unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen sowie beschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, erlaubt. Beschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen ist eine Registrierung jedoch nur dann erlaubt, wenn sich die beschränkt geschäftsfähige natürliche Person und deren gesetzliche Vertreter die AGB gemeinsam durchsehen und auch verstehen und die gesetzlichen Vertreter den AGB zustimmen.
  3. Jeder App-Nutzer darf sich nur einmal registrieren.
  4. Für die Registrierung sind folgende Angaben erforderlich:

    • Vor-und Nachnamen
    • E-Mail-Adresse
    • Postleitzahl
  5. Die E-Mail-Adresse wird während der Registrierung verifiziert.
  6. Die für die Registrierung erforderlichen Angaben sind vom App-Nutzer vollständig und wahrheitsgetreu anzugeben.
  7. Mit dem Anlegen des Kundenkontos wählt der App-Nutzer ein Passwort. Der App-Nutzer ist verpflichtet, das Passwort geheim zu halten, dieses Dritten keinesfalls mitzuteilen und so aufzubewahren, dass Dritte keinen Zugriff darauf haben. Das Nutzerkonto ist persönlich, nicht übertragbar und nicht vererblich.
  8. Soweit sich die bei der Registrierung gemachten Angaben des App-Nutzers ändern, müssen diese Änderungen McDonald's unverzüglich und unaufgefordert mitgeteilt werden, indem der App-Nutzer die entsprechenden Angaben in seinem Nutzerkonto ändert. Alle Änderungen können nach Anmeldung in der App im persönlichen Menü des App-Nutzers unter dem Navigationspunkt „Persönliche Einstellungen" vorgenommen werden.
  9. Die vom App-Nutzer mitgeteilten Daten bleiben im Kundenkonto so lange gespeichert, bis der App-Nutzer diese selbst löscht.
  10. Der App-Nutzer kann sein Kundenkonto jederzeit löschen. Mit dem Löschen des Kundenkontos ist eine Bestellung von Produkten über die App nicht mehr möglich.

III. Bestellberechtigung

  1. Die Berechtigung zur Bestellung von Produkten über die App richtet sich ausschließlich an Verbraucher. Verbraucher im Sinne der gesetzlichen Definition (§ 13 BGB) ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
  2. Zur Bestellung berechtigt sind unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sowie beschränkt geschäftsfähige natürliche Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Beschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen ist eine Bestellung nur erlaubt, sofern sich die beschränkt geschäftsfähige natürliche Person sowie deren gesetzliche Vertreter die AGB gemeinsam durchsehen und auch verstehen und die gesetzlichen Vertreter den AGB zustimmen.
  3. Beschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen ist lediglich eine Barzahlung erlaubt.
  4. Auf Verlangen der Mitarbeiter des Restaurants hat der App-Nutzer seinen Personalausweis vorzuzeigen.

IV. Vertragsparteien

  1. Ein Vertrag über die auf der Produktseite angebotenen Produkte kommt ausschließlich zwischen dem App-Nutzer und dem ausgewählten sowie bestätigten Unternehmen, welches das Restaurant betreibt, zustande.
  2. McDonald's wird nur dann Vertragspartner, wenn es sich bei dem Restaurant, um ein von McDonald's betriebenes Restaurant handelt. McDonald's wird nicht Vertragspartner, sofern das Restaurant von einem Franchisenehmer betrieben wird. In diesem Fall ist McDonald's lediglich Anbieterin der App und Vertreterin des Franchisenehmers. Der über die App abgeschlossene Vertrag kommt mit dem jeweiligen Unternehmen des Franchisenehmers, welches das Restaurant betreibt, zustande.

V. Bestellprozess

  1. Beim Bestellprozess über die App ist zwischen der unverbindlichen Vorbereitung der Bestellung außerhalb und dem verbindlichen Vertragsabschluss innerhalb eines Geofencing-Bereichs des ausgewählten Restaurants zu unterscheiden. Geofencing-Bereich ist ein von McDonald's definierter geografischer Bereich, der sich sowohl im ausgewählten Restaurant als auch in der unmittelbaren Nähe des ausgewählten Restaurants befindet.

    1. Befindet sich der App-Nutzer außerhalb des Geofencing-Bereichs des Restaurants kann er seine Bestellung unverbindlich vorbereiten.
    2. Befindet sich der App-Nutzer innerhalb des Geofencing-Bereichs des Restaurant kann er seine Bestellung vorbereiten und verbindlich abgeben oder er kann sein bereits vorbereitete Bestellung verbindlich abgeben.
  2. Außerhalb des Geofencing-Bereichs des ausgewählten Restaurants geben weder der App-Nutzer noch das Restaurant rechtlich bindende Erklärungen ab.

VI. Unverbindliche Vorbereitung der Bestellung außerhalb des Geofencing-Bereichs

  1. Um den Bestellprozess zu starten, wählt der App-Nutzer im Menü der App den Navigationspunkt „Bestellung" aus oder betätigt auf der Startseite unter „Mobile Bestellung" den Button „Bestellung starten". Oder er wählt unter „Restaurant in der Nähe" ein teilnehmendes Restaurant und betätig den Button „Hier Bestellen".
  2. Nach dem Öffnen der Bestellseite kann der App-Nutzerseine Abholoptionen definieren. Hierfür wählt der App-Nutzer zunächst den Abholort, d. h. das Restaurant, in dem er seine Bestellung abholen möchte, aus.
  3. Danach bestimmt der App-Nutzer die Abholzeit. Bei der Abholzeit kann der App-Nutzer je nach Angebot des Restaurants „Frühstück Uhr" und „Tagesmenü" wählen.
  4. Nach dieser Auswahl wird der App-Nutzer auf die Produktauswahlseite weitergeleitet.Über diese werden ihm die in dem ausgewählten Restaurant angebotenen Produkte und die für diese Produkte geltenden Preise angezeigt. Das Produktangebot und die Produktpreise können je nach ausgewähltem Abholort und ausgewählter Abholzeit variieren.
  5. Die Darstellung der Produkte auf der Produktauswahlseite der App stellt kein rechtlich bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Es handelt sich bei dieser um eine unverbindliche Aufforderung, in der App Produkte auszuwählen.
  6. Durch Anklicken der Produkte wählt der App-Nutzer das konkrete Produkt aus und gibt die gewünschte Anzahl der Produkte an. Abhängig vom ausgewählten Produkt, kann der App-Nutzer dieses „Personalisieren", in dem er die verfügbaren Zutaten (z. B. Soßen) für das Produkt auswählt und über den Button „Details bestätigen" akzeptiert.
  7. Durch Anklicken des Buttons „Zur Bestellung hinzufügen" wird das ausgewählte Produkt automatisch in den Warenkorb gelegt. DasEinlegen der Produkte in den Warenkorb erfolgt unverbindlich.
  8. In der Warenkorbansicht sieht der App-Nutzer seine Produktauswahl, diese kann er korrigieren. Über den Button „Mehr bestellen" kann der App-Nutzer seine Produktauswahl durch weitere Produkte ergänzen bzw. kann er die hinzugefügten Produkte auch wieder aus dem Warenkorb löschen. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungsart wählen" schließt der App-Nutzer seine Produktauswahl ab und wird auf die Seite zur Auswahl der Zahlungsart weitergeleitet. Mit dem Abschluss der Produktauswahl wird noch kein verbindliches Angebot durch den App-Nutzer abgegeben.
  9. Bei der Zahlungsart kann der App-Nutzer zwischen Kreditkarten-und Barzahlung wählen. Wählt der App-Nutzer die Kreditkartenzahlung zum ersten Mal, wird er aufgefordert, seine Kreditkartendaten einzugeben. Der App-Nutzer kann diese Daten in seinem Kundenkonto speichern, damit er diese nicht bei jeder Bestellung erneut angeben muss. Die gespeicherten Kreditkartendaten kann der App-Nutzer jederzeit ändern oder löschen. Mit Anklicken des Buttons „Weiter" bestätigt der App-Nutzer die Auswahl der Zahlungsart. Ein verbindliches Kaufangebot wird mit dem Anklicken des Buttons nicht abgegeben. Die Produktauswahl kann noch korrigiert werden.

VII. Verbindlicher Vertragsschluss (ausschließlich innerhalb des Geofencing-Bereichs)

  1. Der App-Nutzer muss die Ortung seines Standortes erlaubt haben. Sobald sich der App-Nutzer nach der Vorbereitung seiner Bestellung in den Geofencing-Bereich eines McDonald‘s Restaurants begibt, wird die Fortsetzung des Bestellvorgangs automatisch ausgelöst. Der Bestellprozess wird geöffnet. Sollte sich der App-Nutzer bei seiner Bestellung bereits innerhalb des Geofencing-Bereichs des ausgewählten Restaurants befinden, wird die Fortsetzung des Bestellvorgangs durch den Abschluss der Bestellung, d. h. durch Anklicken des Buttons „Bestellung fortsetzen" ausgelöst.
  2. Es wird automatisch überprüft, ob sich der App-Nutzer in dem ausgewählten oder in einem anderen Restaurant befindet, darüber hinaus wird die Bestellung aktualisiert. Befindet sich der App-Nutzer in einem anderen als dem ausgewählten Restaurant wird die Bestellung in Bezug auf Produktverfügbarkeit und Preise sowie den Standort des App-Nutzers aktualisiert. Der App-Nutzer erhält eine aktualisierte Zusammenfassung der Bestellung. Der App-Nutzer kann noch einmal seine Produktauswahl überprüfen und ändern bzw. kann er Änderungen bei der Produktauswahl und den Produktpreisen bestätigen.
  3. Im nächsten Schritt des Bestellprozesses wird der App-Nutzer aufgefordert seine Abholoption zu bestimmen. Der App-Nutzer kann hier zwischen einer Abholung „Im Restaurant" oder am „McDrive"-Schalter wählen. Bei einer Abholung am „McDrive"-Schalter gibt der App-Nutzer seinen Bestellcode am Lautsprecher an. Im Restaurant kann der App-Nutzer zwischen den Optionen „Hier essen" und „Mitnehmen" wählen. Entscheidet sich der App-Nutzer für die Option „Hier essen" kann er zwischen eine Abholung am Counter im Restaurant und einer Lieferung zu einem Tisch im Restaurant wählen.
  4. Durch Anklicken des Buttons „Weiter" wird dem App-Nutzer die Gesamtsumme seiner Bestellung angezeigt. Diese kann er durch Anklicken des Buttons „Bestellung fortsetzen" bestätigen. Ein verbindliches Angebot wird damit noch nicht abgegeben.
  5. Wann der Vertrag mit dem Restaurant zustande kommt, richtet sich nach der vom App-Nutzer gewählten Zahlungsart:

    1. Kreditkartenzahlung:

      (a) Im Fall der Kreditkartenzahlung kommt ein Vertrag zwischen dem App-Nutzer und dem ausgewählten Restaurant mit dem Anklicken des Buttons „Abschließen und [...] € bezahlen" durch den App-Nutzer zustande.

      (b) Wird ein Produkt aufgrund eines von McDonald's nicht zu vertretenen technischen Fehlers auf der Produktauswahlseite oder in der Warenkorbansicht als verfügbar angezeigt, obwohl dieses im ausgewählten Restaurant nicht verfügbar ist, wird dies dem App-Nutzer unverzüglich mitgeteilt. Ist ein Vertrag über das nicht verfügbare Produkt zustande gekommen, sind der App-Nutzer und das ausgewählte Restaurant berechtigt in Ansehung des betreffenden Produktes vom Vertrag zurückzutreten

      (c) Der App-Nutzer wird über die Nichtverfügbarkeit eines Produktes informiert und erhält bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstattet. Die gesetzlichen Rechte des App-Nutzers und des ausgewählten Restaurants bleiben hiervon unberührt.

      (d) Erstattungen erfolgen in der Regel auf die bei der Bestellung verwendete Zahlungsart. Bei einer Kreditkartenzahlung erfolgt die Erstattung durch Rückbuchung des Betrags auf das Konto der verwendeten Kreditkarte.
    2. Barzahlung

      (a) Im Fall der Barzahlung gibt der App-Nutzer ein verbindliches Kaufangebot mit Angabe des Bestellcodes am Counter im Restaurant bzw. am McDrive-Schalter des Restaurants ab. Dieses Angebot wird durch ausdrückliche Erklärung des Mitarbeiters am Counter im Restaurant oder am McDrive-Schalter des Restaurants oder konkludent durch Übergabe der bestellten Produkte angenommen.

      (b) Wird ein Produkt aufgrund eines von McDonald's nicht zu vertretenen technischen Fehlers auf der Produktauswahlseite oder in derWarenkorbansicht als verfügbar angezeigt, obwohl dieses im ausgewählten Restaurant nicht verfügbar ist, wird dies dem App-Nutzer unverzüglich mitgeteilt. Ist ein Vertrag über das nicht verfügbare Produkt noch nicht zustande gekommen, sieht das ausgewählteRestaurant von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

      (c) Der App-Nutzer wird über die Nichtverfügbarkeit eines Produktes informiert und erhält bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstattet. Die gesetzlichen Rechte des App-Nutzers und des ausgewählten Restaurants bleiben hiervon unberührt.

      (d) Erstattungen erfolgen in der Regel auf die bei der Bestellung verwendete Zahlungsart. Bei einer Barzahlung erhält der App-Nutzer eine Erstattung durch Rückzahlungdes Betrags in bar.
    3. Nach Abschluss des Vertrages erhält der App-Nutzer eine Bestellnummer, die über der Abholtheke angezeigt wird. Ist die Bestellung fertiggestellt und hat der App-Nutzer die Abholoption am Counter des Restaurants ausgewählt, erscheint auf der Anzeige über der Abholtheke die Bestellnummer des App-Nutzers und der App-Nutzer kann seine Bestellung abholen.

VIII. Preise

Alle in der App angegebenen Preise sind Euro-Preise und verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

IX. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.

Im Rahmen der Zahlung kann der App-Nutzer zwischen Kreditkarten-und Barzahlung wählen. Beschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen steht lediglich die Barzahlung zur Verfügung.

1. Barzahlung

Der App-Nutzer zahlt den Kaufpreis an das leistungserbringende Restaurant.

2. Kreditkartenzahlung

(a) Folgende Kreditkarten werden akzeptiert:

  • Visa
  • MasterCard

(b) Bevor der App-Nutzer überdie App die Zahlung der Bestellung per Kreditkarte abschließen kann, wird er bei seiner ersten Bestellung aufgefordert, seine Kreditkartendaten einzugeben. Zur Validierung der Kreditkarte wird bei erstmaliger Erfassung der Karte eine Reservierung in Höhe von 1,00 EUR auf der Kreditkarte des App-Nutzers vorgenommen, welche nach erfolgreichem Abschluss der Validierung wieder freigegeben wird.

(c) Der App-Nutzer kann die Kreditkartendaten speichern, damit er diese nicht bei jeder Bestellung erneut angeben muss. Die gespeicherten Kreditkartendaten kann der App-Nutzer jederzeit nach Anmeldung in der App im persönlichen Menü des App-Nutzers unter dem Navigationspunkt „Zahlungsmethoden" ändern oder löschen. Dort kann der App-Nutzer auch eine neue Kreditkarte für zukünftige Bestellungen hinterlegen

(d) Die Kreditkartendaten werden durch einen von McDonald's beauftragten Zahlungsdienstleister gespeichert.

(e) Der Zahlungsdienstleister übernimmt für den App-Nutzer und das Restaurant die Abwicklung der Bezahlung des App-Nutzers für die bestellten Produkte und schreibt den vom App-Nutzer zu entrichtenden Kaufpreis dem Konto des Restaurants gut. Die Zahlungsabwicklung für die bestellten Produkte erfolgt ausschließlich zwischen dem Restaurant, dem App-Nutzer und dem Zahlungsdienstleister.

F. Sonstiges

I. Änderung der Nutzungs-und/oder Teilnahmebedingungen

Von Zeit zu Zeit kann es erforderlich sein, dass wir diese Nutzungs-und/oder Teilnahmebedingungen ändern oder ergänzen müssen. McDonald's behält sich daher vor, diese Nutzungs-und/oder Teilnahmebedingungen für die Zukunft anzupassen, soweit die Änderungen oder Ergänzungen notwendig erscheinen, für dich zumutbar sind und du durch diese nicht wider Treu und Glauben benachteiligt wirst. Sei jedoch versichert, dass Änderungen nicht rückwirkend in Kraft treten und wir dir Änderungen und Ergänzungen rechtzeitig durch eine Benachrichtigung in Textform (z. B. per E-Mail) mitteilen. Etwaige Änderungen und Ergänzungen der Nutzungsbedingungen gelten als genehmigt, wenn du nach Zugang der Benachrichtigung die Nutzung der McDonald's-Website und/oder App (Nutzungsbedingungen) und/oder Nutzung von MyMcDonald's Rewards fortsetzt oder wenn du ihnen nicht innerhalb von sechs (6) Wochen nach Zugang der Benachrichtigung in Textform widersprichst.In der Benachrichtigung werden wir auf dein Widerspruchsrecht und auf die Folgen hinweisen.

II. Unwirksamkeit von Bestimmungen

Sollten einzelne Regelungen der Nutzungs-und/oder Teilnahmebedingungen aufgrund der geltenden Rechtslage unwirksam oder nichtig sein oder werden, bleiben die übrigen Regelungen davon unberührt.

III. Anwendbares Recht

Für die Nutzungs-und Teilnahmebedingungen sowie für jedwede sich aus oder im Zusammenhang damit ergebende Streitigkeit gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Für den Fall, dass du deinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsland der Europäischen Union hast, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit des Rechts der Bundesrepublik Deutschland, wobei zwingende Bestimmungen des Staates, in dem du deinen gewöhnlichen Aufenthalt hast, unberührt bleiben.

IV. Gerichtsstand

Sofern es sich bei dir um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen McDonald's und dir der Sitz von McDonald's.

V. Streitbeilegungsverfahren

  1. McDonald's ist nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Zudem nehmen wir daranmangels Relevanz für dich auch nicht freiwillig teil.
  2. Die Europäische Kommission hat unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Europäische Online-Streitbeilegungsplattform errichtet. Die Online-Streitbeilegungsplattform können Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten aus online geschlossenen Kauf-oder Dienstleistungsverträgen nutzen.